Mission Statement

teamGLOBAL hat sich im Sommer 2012 Zielkriterien gegeben, die sich sowohl auf die Ausbildungsworkshops der Mitglieder des Netzwerks beziehen, als auch auf die Veranstaltungen, die von den Teamenden für andere Jugendliche realisiert werden. Junge Menschen sollen durch die Workshops von teamGLOBAL dazu angeregt werden, an einer nachhaltigen Gestaltung von Globalisierung mitzuwirken.

Aus dem Mission Statement lassen sich die folgenden wesentlichen Zielkriterien für das Projekt ableiten:

  • Vermittlung von Sach- und Orientierungswissen zu globalen Fragestellungen in ihrer Komplexität;
  • Förderung von systemischem und langfristigem Denken;
  • Förderung von nachhaltiger Lebensweise und Übernahme von Verantwortung für nachhaltiges Handeln;
  • Motivation, sich aktiv mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen auseinander zu setzen;
  • Unterstützung der Ausbildung von sozialen Kompetenzen (z.B. Meinungsbildung, Artikulation des eigenen Standpunktes, Teamwork, Fähigkeit zum Perspektivenwechsel und zur Kompromissbildung);
  • Anstreben einer Lebensführungskompetenz unter den Bedingungen globaler Veränderungen;
  • Übernahme von Verantwortung und Engagement für gesellschaftliche Güter, Partizipation an gesellschaftlichen und politischen Entscheidungen;
  • Erwerb von praktischen Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit mit Jugendlichen sowie in der Organisation und Durchführung von Projekten der politischen Bildungsarbeit (dies bezieht sich nur auf die Mitglieder des Netzwerks).