teamGLOBAL auf der comeback-Zukunftsbörse in Leipzig am 12. November 2017

 

12. November 2017. Leipzig. Zukunftsbörse.

Viele Busse mit noch mehr Freiwilligen aus ganz Deutschland drängen sich in das Werk II, die Kulturfabrik in Leipzig. Auf der Zukunftsbörse konnten sie über Möglichkeiten zivilgesellschaftlichen Engagements nach ihrem Freiwilligendienst informieren. Da durften wir, Joanna und Marga, mit teamGLOBAL natürlich nicht fehlen! Ausgerüstet mit Flipchart, Flyern und unseren heiß begehrten Aufklebern stellten wir uns den Fragen der ehemaligen Freiwilligen und berichteten aus unserer teamGLOBAL-Arbeit.

„Und ihr seid in ganz Deutschland?“ – Jaaa! ; „An welchen Schulen macht ihr denn die Einsätze?“ – „Na ja, im Prinzip an allen Schulformen!“, „Und können wir da mitmachen?“ – „Sehr gerne! Nehmt euch Sticker und nen Flyer mit und dann freuen wir uns auf euch!“

Unter anderem mit diesen Fragen wurden wir an unserem Stand gelöchert und viele Interessierte wollen sich nun gerne bei uns bewerben – wir freuen uns darauf!

Zudem hatten wir die Gelegenheit besonders interessierten Menschen im Rahmen einer Präsentation noch genauer das Leben und Arbeiten in unserem Netzwerk näherzubringen. Wer sind wir? Was machen wir? Wie läuft ein Einsatz ab? Und einfach ein paar persönliche Erfahrungen und Anekdoten teilen…

Und wir?

Wir freuen uns nun auf viele neue Bewerbungen und neue Teamende im Netzwerk!

(Marga Zenth und Joanna Kiefer)